Captiva Island Florida

 

Captiva Island Florida

Captiva Island ist eine Insel die sich im Südwesten Floridas befindet und ein Naturparadies ist. Für Touristen die in Cape Coral oder Fort Myers Urlaub machen ist Captiva Island nur ein Katzensprung entfernt und in kürzester Zeit erreichbar. Die Insel sollte man sich unbedingt anschauen wenn man sich im Südwesten Floridas befindet. Captiva Island ist eine Tropische Insel die zum Lee County gehört. Mit dem Auto ist Captiva Island nur über den Sanibel Causeway zu erreichen der Gebührenpflichtig ist. Eine Überfahrt kostet nur wenige US-Dollar und es lohnt sich diese zu investieren. Eine Alternative ist mit einem Boot Captiva Island zu erreichen. Im Süden von Captiva Island befindet sich eine weitere wunderschöne Insel die sich Sanibel Island nennt. Früher waren Captiva Island und Sanibel Island miteinander verbunden. Aber ein Hurrikan hat zwischen den Inseln einen Kanel erschaffen und diese sind nun über eine Brücke miteinander verbunden.

Besonders im Jahre 2004 wurde Captiva Island vom Hurrikan Charly schwer getroffen und viele Gebäude und auch Hotels wurden zerstört. Mittlerweile ist aber alles wieder aufgebaut und man hofft das der Hurrikan nächstes mal an Captiva Island vorbeizieht. Die Inseln Captiva Island und Sanibel Island sind vorgelagerte Inseln und natürlich die erste Stelle wo ein Hurrikan auftrifft. Besonders schön sind die kilometerlangen Strände von Captiva Island wo man wunderschön spazierengehen kann und das tolle daran ist das diese nicht überfüllt sind. Hier hat man noch absolute Ruhe und Erholung ist auf Captiva Island angesagt. Für Muschelsammler ist Captiva Island ein Paradies und man kann dort das The Bailey-Matthews Shell Museum besuchen. Das ist ein Museum wo man sich über 200.000 Muscheln aus der ganzen Welt anschauen kann. Das Museum hat die schönsten Muscheln zusammengetragen die man sich dort anschauen kann. Der Eintritt kostet nur wenige Dollar und für Muschelsammler sehr zu empfehlen.

Die Tropische Insel Captiva Island haben auch sehr viele reiche und berühmte Menschen für sich entdeckt und Luxusvillen gebaut die sehr versteckt liegen. Die Immobilienpreise auf Captiva Island zählen natürlich zu den teuersten in ganz Florida. Hier gibt es nur einen begrenzten Bauplatz und jeder möchte natürlich den Blick zum Meer haben. Wer sich keine Immobilie auf Captiva Island leisten kann der kann sich ein Ferienhaus mieten. Es gibt aber auch einige Hotels auf Captiva Island und das beste ist sicherlich das South Seas Island Resort. Das Hotel wurde vom Hurrikan Charly komplett zerstört und wurde nun wieder komplett aufgebaut. Das South Seas Island Resort verfügt über eine gigantische Anlage die man fast nicht zu Fuß ablaufen kann. Dafür gibt es extra einen Trolley Bus und Golf Caddys wo man sich in der Anlage bewegen kann. Die Anlage ist wunderschön wo sich mehrere Hotels, Villen, eine eigene Marina und Golfplätze befinden. Eine traumhafte Anlage wo man einen wunderschönen Urlaub verbringen kann. Wer nach Florida reist sollte über einen Biometrischen Reisepass verfügen da dieser bei der Einreise gefordert wird.

Auf Captiva Island gibt es sehr viele Restaurants, Cafes, Bars, Boutiquen und Geschäfte wo man sich Souvenirs kaufen kann. Die Insel hat eine eigene komplette Infrastruktur und wer dort wohnt der braucht die Insel eigentlich nicht mehr zu verlassen. Viele wohlhabende nutzen dies natürlich gerne und verbringen mehrere Monate auf Captiva Island um sich zu erholen und wünschen absolute Privatsphäre die man auf Captiva Island hat. Für Touristen werden von Captiva Cruises Rundfahrten mit einem Ausflugsboot angeboten die sehr interessant sind. Captive Cruises befindet sich an der Marina des South Seas Resort. Übrigens ist das South Seas Island Resort auch bekannt für Paare die in romantischer Kulisse heiraten möchten. Es gibt auch öffentliche Strände auf Captiva Island, aber die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt.

 
Impressum